reflections

Albtraum

Ich hetze durch die Nacht

Schreie mir die Seele aus dem Leib

Muss schneller rennen

Doch es geht nicht

Ich komme nicht mehr vom Fleck

Du kommst näher

Ich weis dass du mich töten willst

Du hast es schon ein mal versucht

Panik

Herzrasen

Entsetzen

Angst

So hilft mir doch jemand

Niemand kann mich hören

Niemand sieht mich in meiner Not

Ich will in ein Auto steigen

Doch ich kann es nicht erreichen

Ich weine hoffnungslos

Kann nicht mehr

Öffne meine Augen

Du bist verschwunden

Tränen laufen über mein Gesicht

Ich zittere am ganzen Körper

Bin Schweiß gebadet

Es war nur ein Traum

Der wieder und wieder kehrt.

1.2.10 10:05

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Pascale / Website (1.2.10 15:37)
Ich habe auch immer wieder Albträume. Habe darüber auch einen Eintrag auf meiner Seite. Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung