reflections

Texte

Albtraum

Ich hetze durch die Nacht Schreie mir die Seele aus dem Leib Muss schneller rennen Doch es geht nicht Ich komme nicht mehr vom Fleck Du komms... weiterlesen

2 Kommentare 1.2.10 10:05, kommentieren

Werbung


Stark

Du hast mir das Herz gebrochen mich verlassen obwohl ich das nie für möglich gehalten hätte hast mich allein gelassen obwohl ich ... weiterlesen

1 Kommentar 27.1.10 10:21, kommentieren

Weil du da bist

Du hast mich getragen, die ganze Nacht Wärme und Geborgenheit. durch dich fühle ich mich gut einfach weil du da bist du schützt... weiterlesen

1 Kommentar 25.1.10 10:48, kommentieren

Einsamkeit

Ein grauer Nebel umschlingt meinen Körper lässt meine Haut erschaudern mir ist kalt. Zittern. Ich versuche zu sprechen doch meine S... weiterlesen

1 Kommentar 25.1.10 10:41, kommentieren

Leben

Die Sonne kitzelt mein Gesicht, streichelt sanft meine Haut, küsst mich zärtlich wach, umspielt meinen Körper, tastet vorsic... weiterlesen

1 Kommentar 17.11.09 17:13, kommentieren

Nur ein Wort

Es ist nur ein Wort und dennoch kann es mich glücklich machen Es ist nur ein Wort und dennoch warte ich sehnsüchtig darauf es zu h&... weiterlesen

1 Kommentar 24.10.09 10:36, kommentieren

Schwerelos

Schwerelos gleite ich durch die Welt. Ich esse nicht, ich habe alles unter Kontrolle. Ich bin stark, viel stärker als Hunger, ich habe Mach... weiterlesen

1 Kommentar 22.10.09 15:18, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung